Entries by admin

Großbritannien

Jedes Jahr reisen viele Kunden aus Grossbritannien zur IVF-Behandlung hierher in die Tschechische Republik. Hier stellen wir einige Informationen über die IVF-Behandlung in England zusammen, die helfen zu verstehen, warum das so ist.

Österreich

Die Situation der Paare, deren Kinderwunsch leider erfolglos bleibt, sieht in Österreich ähnlich wie in Deutschland aus – und doch ganz anders. Es gibt tausende Paare aus Deutschland, die gerade nach Österreich kommen, um hier Hilfe zu suchen.

Deutschland

Fast 6 Millionen Paare in Deutschland wünschen sehnsüchtig Eltern zu werden. Leider ohne Erfolg. Die nächste „Etappe“ in deren Leben heisst künstliche Befruchtung. Und wie sieht die Situation in Deutschland aus?

Tschechien

In der Tschechischen Republik leiden rund um 15 000 Paare unter Unfruchtbarkeit. Fast jedes 10. Kind kommt künstlich erzeugt auf die Welt. Zur Zeit stehen den Klienten cca 40 Zentren der assistierten Reproduktion im Land zur Verfügung. Jährlich sollten über 15 000 Zyklen der künstlichen Befruchtung durchgeführt werden.

Schweiz

Auch in der Schweiz kommen Лштвук auf die Welt, die künstlich gezeugt wurden. Die Statistik spricht über cca 2000 pro Jahr.

Spanien

Es gibt keine genaue Zahl, die uns sagen würde, wie viele ausländische Paare für die IVF-Behandlung nach Spanien reisen. Aber die Ärzte sprechen über Tausende. Wie sieht also die Situation mit der künstlichen Befruchtung in Spanien aus ?

Italien

In einem streng katholischem Land wie Italien ist leider das Thema der künstlichen Befruchtung ein Tabu. Eine amtliche Statistik gibt es nicht. Aber nach Schätzungen von Ärzten fahren mehr als zehntausend Italiener ins Ausland. Um leider dort zu machen, was in Italien verboten ist.